Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In der sechsten Runde der Jugendverbandsliga Niederrhein gelang unserem Nachwuchs am Samstag ein ungefährdeter Erfolg.
Die Gäste aus Radevormwald traten nur zu Viert an, sodass David und Ferdi an Brett 2+3 kampflose Siege einfuhren.
Durch die im Jugendbereich geltende 3-Punkte-Wertung bedeutete daher der Gewinn von Immanuel an Brett 6 nach einer Stunde bereits den Mannschaftssieg.
Ungefähr eine weitere Stunde später hatte Kennedy an Brett 4 einen weiteren Punkt eingefahren.
Da unsere Jungs zum Glück mittlerweile auch das langsam spielen gelernt haben, dauerte dann der Kampf dennoch bis nach 18 Uhr.
Hier sprangen zum Schluss zwei weitere Remis heraus, bei Samuel am Spitzenbrett eher ein für uns glückliches, aber bei Alejandro an Brett 5 war das eher eine für den Gegner glückliche Punkteteilung.
Damit gelang die Sicherung des dritten Tabellenplatzes (als Aufsteiger) und mit einem Schlussrundensieg in zwei Wochen gegen Mettmann wäre sogar der Sprung auf den 2. Platz hinter der SG Solingen möglich und damit das Recht eines Stichkampfes um den möglichen Aufstieg in die Regionalliga!