Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

06.10.2019 Vonkeln 1 siegt 4,5:3,5 gegen Düsseldorf 2

Auch in der zweiten Runde der Verbandsliga zeigte unsere erste Mannschaft, dass souveräne Punkterfolge anders aussehen.

Für den leider erkrankten Oli sprang dankenswerterweise Peter Gerhard ein, so dass ab Brett 3 alle ein Brett hochrutschten. Leichte Verwirrung setzte denn auch gleich zu Beginn des Mannschaftskampfes ein als sich herausstellte, dass die Schachuhren keinen Inkrementmodus eingestellt htten; glücklicherweise ließ sich aber auch das rasch regeln.

Und es ging auch gar nicht unerfreulich los: Obwohl Ulrich an Brett 2 in einer scharfen Theorievariante leider eine Zugreihenfolge verwechselte und einen möglichen Gewinn ausließ, stand hier recht schnell ein halber Punkt auf unserem Konto und auch Georg einigte sich an Brett nach einem ziemlich misshandelten Franzosen unüblich rasch auf remis.

Nachdem Patrick an Brett 1 einen sehr erfreulichen und souveränen ganzen Zähler einfuhr, standen die Zeichen zunächst auf einen erfolgreichen Mannschaftskampf. 

Leider wendete sich das Blatt: Lisa musste an Brett 5 eine ihrer selten Niederlagen einstecken und auch Peter musste sich an Brett 8 geschlagen geben. Gleichzeitig stand die Partie bei Fredi auf remis und bei Thomas und Multi waren die Partien eher unklar.

Doch dann wurde das Maximum herausgeholt: Fredi einigte sich rasch auf remis und Thomas an Brett 6 konnte sich in einer wie üblich sehr taktisch geprägten Partie durchsetzen. Als dann auch nach mehrstündigem Kampf Multi sein Endspiel nach Hause schaukeln konnte, war der erste Mannschaftssieg der aktuellen Saison perfekt.